16.03.2020 | 11:29

Präventionsmaßnahmen im Studierendenwerk

Ab heute gelten umfassende Präventionsmaßnahmen rund um die Serviceleistungen des Studierendenwerks.


Das Studierendenwerk Bielefeld hilft mit, die schnelle Ausbreitung des Coronavirus in Ostwestfalen-Lippe einzudämmen. Dabei ist das Studierendenwerk zurzeit nicht vom Ausbruch des Coronavirus betroffen. Die nachfolgenden Maßnahmen, die ab sofort in Kraft treten, gelten präventiv.

 

Aktualisierung 19.03.:
Alle gastronomischen Einrichtungen bleiben voraussichtlich von Mittwoch, 18. März 2020, 15:00 Uhr, bis vorerst einschließlich Freitag, 17. April 2020, geschlossen. Die weiteren Präventionsmaßnahmen bleiben bestehen.

Mensa und Cafeteria

  • Ab Montag, 16.03.2020, sind alle Selbstdienungstheken in den Mensen und Cafeterien geschlossen. Dazu zählen beispielsweise die Salat- und warmen Theken, aber auch die Gewürzstationen. Davon ausgeschlossen sind zunächst die Brötchen- und Snackausgabe in den Cafeterien. Wir bitten Sie, dort auf eine geeignete Hygiene zu achten und bei der Entnahme der Speisen die Zangen vor Ort zu benutzen.

  • Besteck erhalten Sie ab sofort direkt von unserem Personal überreicht.

  • Ab Dienstag, 17.03.2020, wird die Zahlung in bar nicht mehr möglich sein. Bitte laden Sie Ihre Karten an den dafür vorgesehenen Automaten auf.

  • In den Speisesälen werden die Sitzgelegenheiten so aufgebaut, dass ein Mindestabstand von einem bis zwei Metern eingehalten werden kann. Bitte verändern Sie diese vorgegebene Sitzordnung nicht.

Studienfinanzierung

  • Die persönliche BAföG-Sprechstunde in Bielefeld am Dienstag wird bis auf weiteres ausgesetzt. Dies tritt bereits morgen, Dienstag den 17. März, in Kraft.

  • Die persönlichen Sprechstunden in den Außenstellen fallen bis auf Weiteres aus.

  • Stattdessen wird der bisher "telefonfreie" Donnerstag ebenfalls für die telefonische Beratung zur Verfügung stehen. Die Beratungszeiten und Kontakte finden Sie hier.

Wohnraumberatung

  • Ab Dienstag, 17.03.2020, wird die persönliche Sprechstunde eingestellt. Bitte richten Sie Ihre Anliegen stattdessen telefonisch oder per Mail an das Team, den Kontakt finden Sie hier.

Hausmeisterservice in den Wohnanlagen

  • Die persönlichen Sprechstunden der Hausmeister entfallen. Bitte richten Sie Ihre Anfragen telefonisch an die Mitarbeiter oder wenden Sie sich an das Team der Wohnraumberatung.

IT-Sprechstunde für Bewohner/innen

  • Die persönliche IT-Sprechstunde für Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnanlagen wird ausgesetzt (bisher mittwochs und freitags von 12.00 – 13.00 Uhr). Genauere Informationen dazu sowie die Mail-Adresse finden Sie hier.

Im Allgemeinen bitten wir Sie zum Schutze aller weiterhin, unsere Einrichtungen und Angebote nicht zu nutzen, wenn Sie sich krank fühlen, oder kürzlich aus einem der vom Robert-Koch-Institut gelisteten Risikogebieten zurückgekehrt sind. Bitte achten Sie außerdem auf eine gute Handhygiene, die gängige Nies- und Hust-Etiquette sowie, wenn möglich, genügend Abstand zueinander.

« Zurück zu: Studierendenwerk Bielefeld