18.12.2020 | 11:16

Studentisches Wohnen: Appell für Solidarität

Hinweise für die anstehenden Feiertage in den Wohnanlagen des Studierendenwerks Bielefeld. Wir bitten inständig, sich an die geltenden Kontaktbeschränkungen zu halten und möglichst keine anderen Personen zu empfangen.

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner,

wie Sie sicher in den letzten Tagen verfolgen konnten, steigen die Infektionszahlen stark an. Wir möchten Sie über die nun geltenden strengeren Regeln und Kontaktbeschränkungen informieren. Bitte halten Sie diese Regeln auch in unseren Wohnanlagen zum Schutze Ihrer eigenen Gesundheit und dem Schutze aller unbedingt ein.

Wir können sehr gut verstehen, dass Sie mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen zusammenkommen und die Wohnheimatmosphäre angenehm gestalten wollen. Bei allem Verständnis für die Wünsche nach Normalität, müssen wir an dieser Stelle aber ganz klar und konsequent sagen: Zusammenkünfte von mehreren Personen oder Partys sind ab sofort in den nächsten Wochen entsprechend den behördlichen Vorschriften in unseren Wohnanlagen strengstens verboten!

Wir bitten Sie inständig, sich an die geltenden Kontaktbeschränkungen zu halten und möglichst keine anderen Personen in Ihrem Wohnheimzimmer zu empfangen. 

Bitte informieren Sie sich im Internet fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen. Die Informationen der Landesregierung wird regelmäßig aktualisiert und bietet viele hilfreiche Informationen.

Ein Verstoß gegen die geltenden Vorschriften kann sanktioniert und sogar mit den aktuell geltenden Bußgeldern geahndet werden. Bitte bedenken Sie, dass Sie mit verantwortungslosem Verhalten nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitmenschen in Gefahr bringen können.

Wir vom Studierendenwerk tragen für die Gesundheit aller Wohnheimbewohner und -bewohnerinnen Verantwortung und sind verpflichtet, Ihnen das so mitzuteilen.

  • Bitte informieren Sie uns auch, wenn bei Ihnen der Verdacht oder ein positiver Test auf eine Infektion mit Covid-19 vorliegt, damit alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden können.

Wir danken für Ihr Verständnis und appellieren an Ihre Solidarität! Schützen Sie sich und andere, bleiben Sie Zuhause und bleiben Sie gesund!

Ihr Studierendenwerk Bielefeld

Hier finden Sie das Schreiben auch auf Englisch, Französisch, Polnisch, Arabisch und Chinesisch.

« Zurück zu: News