30.08.2021 | 13:35

BAföG-Beratungen wieder persönlich möglich

Das Amt für Ausbildungsförderung Bielefeld bietet ab Mittwoch, 01.09.2021, wieder persönliche Beratungen an. Termine können telefonisch vereinbart werden. Zur Nutzung des Angebots müssen Besucherinnen und Besucher geimpft, genesen oder getestet sein.


Terminvereinbarung für BAföG-Beratungen: So funktioniert’s

  • Telefonische Terminvergabe: Interessierte melden sich telefonisch bei ihrem/r zuständige/n Sachbearbeiter/in und vereinbaren einen Termin innerhalb der Servicezeiten. Eine Übersicht der Zeiten sowie der Telefonnummern finden Sie hier.

  • Zutritt in das Amt für Ausbildungsförderung erhalten nur geimpfte, genesene oder getestete Personen (Test nicht älter als 24h). Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise bereit. Das BAföG-Amt finden Sie im Hauptgebäude der Universität Bielefeld, Gebäudeteil C2 (Universitätsstraße 25 , 33615 Bielefeld).

  • Bitte erscheinen Sie am Tag des Termins pünktlich und beachten Sie die gängigen Hygieneregeln, u. a. das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Desinfektion Ihrer Hände beim Betreten des BAföG-Amts.

Alle Regeln auf einen Blick finden Sie auch hier.

Beratungen telefonisch und persönlich möglich
Die telefonische Beratung ist nach wie vor möglich, Sie erreichen Ihre Beraterinnen und Berater zu den gewohnten Zeiten; ohne Termin.

« Zurück zu: News