Studierendenwerk International

An unseren Hochschulen studieren junge Menschen aus weit über 100 Ländern der Erde. Die Hochschulen unterhalten insgesamt mehrere hundert internationale Forschungs- und Studienpartnerschaften. Europäische und weltweite Kooperationsprogramme sorgen dafür, dass nationale Grenzen unwichtiger werden. Englisch als Wissenschaftssprache ist in vielen Forschungsteams und in vielen Unterrichtsveranstaltungen Standard.

Diesen Anforderungen wollen wir uns stellen.

In unseren Wohnanlagen wohnen zu ca. 25% internationale Studierende.

Unsere Mitarbeiter in den Mensen und den Wohnanlagen werden kontinuierlich in englischsprachiger Kommunikation fortgebildet.

Im Jahr 2010 haben wir im Zusammenhang mit einem Forschungsprojekt der Universität Bielefeld das mehrsprachige illustrierte Wohnheimwörterbuch entwickelt.

Bald erscheint unser deutsch-englisches Mensa-Vokabular.

Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit den international offices der Hochschulen zusammen.

Wir heißen die interationalen Studierenden in unseren Servicebereichen willkommen.