Jakob-Kaiser-Straße 14, 14a und 14b

Die Wohnanlage an der Jakob-Kaiser-Straße 14-16 besteht aus zwei Gebäuden, dem achtgeschossigen "Punkthaus" (links) und dem "Riegelbau"(rechts). Der Riegelbau Nr. 14, 14a, 14b wurde 2016/2017 saniert. Ab März 2017 stehen insgesamt 73 Wohnplätze zur Verfügung und zwar 12 Plätze in 2er-WGs und 61 Apartments mit kleinen Balkonen und Terrassen. Alle Wohnungen und Apartments sind mit Küchenzeilen bzw. Einbauküchen ausgestattet. 30 Apartments sind komplett möbliert. Die Wohnungen und Apartments im Erdgeschoss sind barrierefrei gebaut. Einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von einem Studium mit Kind leistet das Studierendenwerk, in dem es die Erdgeschosswohnungen bevorzugt an Familien mit Kind zu einer reduzierten Miete in Höhe von 500 Euro für zwei Studierende mit Kind vermietet. Die Kommunikationsnetze für Radio, Fernsehen, Telefon können genutzt werden. Über das Rechenzentrum der Universität wird die Internetverbindung hergestellt. Details siehe "Internetnutzung in Wohnheimen". In der Wohnanlage gibt es eine Waschküche mit Waschmaschinen und Trocknern. Die Nutzungsmöglichkeiten der Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss des Hauses 14b werden in Abstimmung mit den Bewohner/-innen noch festgelegt. Lage: 1,5 km zur Hochschule, Einkaufszentrum Bültmannshof direkt gegenüber, Fußballstadion Schüco-Arena hundert Meter entfernt.

Ihre Bewerbung nehmen wir online entgegen unter www.tl1host.eu/SWBI (externer Link).

Mieten:
2er-WGs: 292,00 Euro - 296,00 Euro  
Apartments: 296,00 Euro - 320,00 Euro
324,00 Euro - 327,00 Euro komplett möbliert