| Studieren mit Kind

Studium mit Kind: Hohe Belastungen

Mehr als 100 Berater*innen, Kita-Leitungen und Studierende diskutieren die Situation von Studierenden mit Kindern auf Fachtagung.

(Pressemeldung DSW) - Vor welchen Herausforderungen studentische Eltern stehen und wie ihnen Hochschulen und Studierendenwerke am besten helfen können, diskutieren am 3. und 4. Juli 2023 mehr als 100 Berater*innen, Kita-Leitungen und Studierende bei der Fachtagung Familienfreundlichens Studium des Deutschen Studierendenwerks in Berlin.

Anlässlich dieser Tagung informiert das Deutsche Studierendenwerk über neue Daten zu Studierenden mit Kind aus der 22. Sozialerhebung: Acht Prozent der Studierenden sind Eltern. Fast zwei Drittel der Kinder von Studierenden sind noch nicht schulpflichtig und haben somit einen besonders hohen Betreuungsbedarf. Das führt dazu, dass mehr als die Hälfte der studentischen Eltern in Teilzeit studiert, zudem sind sie häufiger erwerbstätig und arbeiten deutlich mehr Stunden pro Woche als Mitstudierende ohne Kinder.

Zur Unterstützung von studentischen Eltern betreiben die Studierendenwerke bundesweit mehr als 180 Kindertagesstätten mit mehr als 9.100 Plätzen in direkter Campusnähe. Der Fachkräfte- und insbesondere Erzieher*innen-Mangel belastet auch die Studiererendenwerks-Kitas enorm. Auf der Tagung sollen Lösungsansätze entwickelt werden.

Matthias Anbuhl, Generalsekretär des Deutschen Studierendenwerks, erklärt: „Die Studierenden befinden sich seit 2020 mit der Pandemie, dem Krieg Russlands gegen die Ukraine, der Klimakrise, der Energiekrise und der Inflation in einem multiplen Krisenmodus. Hinzu kommt der gravierende Fachkräftemangel in der Kinderbetreuung, der an den Kräften von studierenden Eltern und dem Kita-Personal zehrt. Wir fordern deshalb den Bund und die Länder auf, alle Optionen ausschöpfen, dem Fachkräftemangel in Kitas entgegenzuwirken und das vorhandene Personal dort adäquat zu unterstützen. Kitas sind systemrelevant. Kinder sind unsere Zukunft.“

Kategorie: Essen & Trinken

Im Rahmen der Spendenaktion „Kochen für Freunde“ nahm Wolfgang Seidensticker (Leiter Bielefelder UNICEF AG) und Riem Jasmin Abdulla (UNICEF HSG) einen Scheck über 2.574 Euro vom Küchenteam entgegen.

Kategorie: Allgemein

Am 1. Juli 2024 übernahm Achim Landgraf die Geschäfte. Er folgt damit auf Dr. Jens Schröder, der das Studierendenwerk Bielefeld von Juli 2019 bis Juni 2024 leitete.

Kategorie: Essen & Trinken

Der ökologische Fußabdruck in unserem Speiseplan wird zur Zeit nicht korrekt ausgewiesen. Wir bemühen uns, den Fehler schnellstmöglich zu beheben.

Kategorie: Essen & Trinken

Ab Montag, dem 08.07., kann in der Mensa Höxter wieder der gewohnte Mensabetrieb aufgenommen werden.